LEISTUNGEN

Bauwerksprüfung und
Bauwerksdokumentation

Da Herr Probst Ende der 80er Jahre durch ein Zusatzstudium Fachingenieur für Brückenprüfung und Brückenerhaltung wurde und vom Verkehrsministerium der ehemaligen DDR die Zulassung zum Brückenprüfingenieur erhielt, ist das Ingenieurbüro Probst seit Anfang der 90er Jahre besonders stark auf Prüf- und Überwachungsleistungen an Ingenieurbauwerken nach DIN 1076 ausgerichtet.

Heute arbeiten in unseren Büros 5 erfahrene, vom VFIB (Verein zur Förderung, Qualifizierung und Zertifizierung der Aus- und Fortbildung von Ingenieurinnen/Ingenieuren in der Bauwerksprüfung) zertifizierte Bauwerksprüfingenieure mit zugehörigen Technikern und prüfen jährlich unzählige Ingenieurbauwerke, aber auch Großbauwerke wie Tunnel und Talbrücken in mehreren Bundesländern.

Wir bieten unseren Auftraggebern komplette Leistungsangebote an, in denen auch die Verkehrssicherung während der Außenaufnahmen und die gesamte Zugangstechnik enthalten sind. Wir arbeiten nach den Richtlinien des Bundes, wie der RI-EBW-PRÜF, mit der aktuellsten Version von SIB-Bauwerke und erarbeiten die Schadbilddokumentationen auf Wunsch auch im Auto-CAD.

Unser Prüfpersonal wird regelmäßig zu nachstehenden Themen geschult:

  • Stahlbau, Massivbau, Prüfmethoden
  • Höhensicherung und Höhenrettung
  • Bedienung von Hubsteigern und Arbeitsbühnen
  • Arbeitsschutz, Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen
  • SIB-Bauwerke

In Auswertung der Prüfergebnisse führen unsere Statiker statische Nachrechnungen und Lasteinstufungsberechnungen durch. Wir erstellen Bauwerksbücher mit SIB-Bauwerke und Bestandsübersichtszeichnungen nach ZTV-ING.