Langwierig, schwierig, fertig.

Wegen der großen Baugrubentiefe, dem kanalisierten Flusslauf und der Nähe zu Gebäuden hatte die Baustelle allen Beteiligten viel abverlangt.

Zwei Winterunterbrechungen sowie das Sommerhochwasser 2023 bei geöffneter Baugrube und bereits gestellter Schalung hatten die Abläufe zusätzlich erschwert.

Heute war aber alles geschafft, der Auftraggeber, die Baufirma und unser Büro trafen sich zur förmlichen VOB-Abnahme. Nicht ganz so pünktlich wie ursprünglich gedacht, aber weitestgehend mängelfrei und ohne Kostenerhöhungen wurden Brücke und Stützwand übergeben. Eine wichtige Zufahrt zu Feuerwehr, Gaststätte und Sportplatz ist wiederhergestellt.

Wir danken neben der Stadtverwaltung Steinbach-Hallenberg den Baufirmen STRABAG und Mohr-Bau sowie unseren Mitarbeiter/-innen der Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung.

Presseartikel „Bauabnahme für eine Brücke, die es in sich hat“